Kräutermischungen

Wieso Kräuter füttern?

Um das zu erklären, will ich dich kurz in eine andere Zeit entführen. Wir sind in Europa, vor vielen hunderten Jahren. Es ist die Urzeit. Überall laufen nicht mehr gekannte Tiere herum, und auf einer großen Wiese zwischen mächtigen Bäumen siehst du eine Herde besonderer Tiere – die Urpferde – sie grasen friedlich vor sich hin. Weit und breit ist außer ihnen nicht viel. Sie laufen den ganzen Tag frei herum, und grasen, haben Spaß, toben viel. 

Nirgends ist ein Mensch zu sehen, der sie versorgen würde. Das ist ja natürlich klar, denkst du dir. Selbst füttern wir unsere Pferde aber zu mit vielen, nicht unbedingt natürlichen Kräutern. Zwar ist unser Pferd heute nicht mehr das selbe wie das Urpferd früher, es hat sich evolutionär weiterentwickelt, aber dennoch kann es sich theoretisch selbst versorgen.

In einem ausreichend großen Offenstall beispielsweise können wir beobachten, dass sich die Pferde zu verschiedenen Jahreszeiten an unterschiedlichsten Kräutern zu schaffen machen. Dadurch stillen sie ihr natürliches Bedürfnis nach Vitaminen, Mineralien, und stärken gezielt auch ihre körpereigenen Kräfte, wie beispielsweise die Verdauung. 

Die freilebenden Mustangs in ihrer natürlichen Umgebung.

Was zeichnet unsere Kräutermischungen aus? 

Wie schon bei den Leckerlis setzten wir SnackSticks typisch auf Natürlichkeit und Qualität. 

In unsere Kräutermischungen kommen keinerlei Zusatz-, oder Konservierungsstoffe. Die Kräutermischungen sollen die Gesundheit des Pferdes unterstützen, weswegen keine Zusatzstoffe verwendet werden sollten, da diese der Verdauung zu schaffen machen.

Als großen Pluspunkt beziehen wir unsere Kräuter möglichst regional, also aktuell aus Süddeutschland. Dies garantiert höchste Qualität, da die Landwirte nach deutschen Standards die Kräuter anbauen, und wir dies teilweise sogar uns anschauen können. Zudem reduzieren wir den CO2-Ausstoß immens, da wir die Kräuter nicht um die ganze Welt fahren lassen. In Zukunft wollen wir nur noch Kräuter aus Bayern und wenn möglich auch nur BIO verarbeiten. 

Für uns ist Natürlichkeit aber trotzdem einfach das Wichtigste, die Natur hat es schließlich schon ausgeklügelt.  

Aussehen der FitImAlter Kräutermischung

Das Besondere etwas!

Als junges Unternehmen wollen wir  mit unseren Produkten nicht nur passiv der Umwelt helfen, also den CO2-Ausstoß minimieren, sondern auch aktiv etwas bewegen! 

Deswegen bauen wir für jede verkaufte Kräutermischung a 1kg, einen Quadratmeter Blumenwiese an. Das hilft unserem wichtigsten Helfer, der Biene ungemein. Sie findet dadurch viel, hochwertige Nahrung und braucht keine Angst vor Pestiziden zu haben. Zudem fühlen sich auch andere Insekten und Pflanzen dort super wohl. 

Wir unterstützen mit unseren Produkten den Erhalt des Lebensraums für Bienen.

Nachhaltig wie immer!

Schon bei unseren Leckerlis setzten wir auf eine nachhaltige und umweltschonende Verpackung. Heute wie damals sind wir davon überzeugt, eine zeitgemäße Verpackung bieten zu müssen, und sind deswegen weiterhin ein großer Fan der Papierbeutel. Diese werden aus recyceltem Papier hergestellt, und belasten die Umwelt daher kaum. 

Es ist natürlich nicht leicht die Produkte immer perfekt zu verpacken (Plastikeimer) aber trotzdem umweltfreundlich. Deswegen haben wir den Mittelweg genommen und hoffen, dass du ihn unterstützt. Bei Ideen für eine bessere Verpackung gerne kurz Bescheid geben. 

Wie sind wir darauf gekommen? 

Durch die Weiterbildung zum Futtermittelberater für Pferde  haben wir tiefe Einblicke in die Bedürfnisse eines Pferdes bekommen, und da eine Freundin sich von uns ihr Spezialfutter zusammenstellen lies, mit verschiedenen Kräutern, entschieden wir uns auch anderen die Möglichkeit zu bieten. 

Für uns ist das Wohl des Pferdes sehr wichtig, und deshalb wollen wir nicht nur gesunde Leckerlis liefern, sondern auch das Pferd bei Problemen unterstützen. Da wir stark davon überzeugt sind, dass unsere Firmenphilosophie die Richtige ist, und wir das Beste für dein Pferd herstellen können, wollen wir immer weiter gehen und immer mehr Produkte aus einer Hand bieten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.