Futtermittelberater für Pferde

Stetige Weiterbildungen

Um euch jederzeit bestens beraten zu können, bilden wir uns stetig fort. Dieses Mal hat sich Andreas zum “staatlich geprüften Futtermittelberater für Pferde” weitergebildet. Somit sind wir jetzt in der glücklichen Lage, euch eine individuell zugeschnittene Fütterung zu empfehlen, sowie eure Fragen bestens zu beantworten. 

Weiterbildungsinhalte

In der Fortbildung zum Futtermittelberater geht es nicht nur um die letztendliche Rationsberechnung, sondern um einen Pferdehalter richtig beraten zu können, benötigt es viel mehr. Es fängt mit den Grundlagen über ein Pferd an, wie es vom Urpferd zum heutigen Sportpferd kam, welche Entwicklungen es derweil durchgemacht hat, und was die Unterschiede in der Lebensweise sind. 

Weiter geht es dann mit dem Verdauungssystem, wie das aufgebaut ist, und was wo verdaut wird, etc. Alles sehr wichtig um die richtige Fütterung sicherzustellen. 

Als nächstes ging es um verschiedene Futterarten, sowie Kräutersorten und deren Funktionen. 

Zudem wurden noch Krankheiten angesprochen, und passend dazu  ein Gegenwirken, um dem Pferd zu helfen, falls es bestimmte Probleme hat. Durch das sind wir auch auf den neuen Produktzweig bei SnackSticks gekommen. 

 

Jetzt noch einmal alle Lerninhalte auf einen Blick: 

  • Ethologie und ursprüngliche Ernährungsgewohnheiten des Pferdes
  • Der Stoffwechsel
  • Die Verdauung – der Weg der Nahrung vom Maul bis zum Darm
  • Die Bedarfswerte des Pferdes 
  • Einteilung der Futtermittel
  • Rationsgestaltung und Fütterungstechniken
Zertifikat Futtermittelberater für Pferde

Wie ist es dazu gekommen?

Aufgrund dessen, dass ich mich schon quasi mein ganzes Leben für Pferde interessiere und auch eine Ausbildung als Pferdewirt anfangen wollte, war es für mich klar, mehr Wissen in diese Richtung erlangen zu müssen. Auch als einer der Geschäftsführer von SnackSticks war es für mich wichtig, unseren Kunden eine fachlich kompetente Beratung bieten zu können. 

Durch Zufall habe ich von dieser Weiterbildung erfahren und nach einer Recherche entscheid ich mich spontan diese Fortbildung zu machen, was ich nie bereut habe. Die Weiterbildung war sehr interessant, einiges Neue war dabei, aber auch bislang nicht ganz klare Punkte wurden richtiggestellt. 

Inzwischen liegen die ersten Futterberatungen schon hinter mir und ich muss sagen, vor allem das Zusammenstellen des richtigen Futters macht besonders viel Spaß, genauso wie der Kontakt zu vielen verschiedenen Personen und vor allem Pferden. Man kommt in der Gegend herum und hört viele verschiedene, sehr interessante Geschichten, und kann sich bestens austauschen. 

Auch die kurzen telefonischen Beratungen am Telefon sind immer wieder interessant, da kein Anruf wie ein Zweiter ist, und ich dadurch alles wieder neu “erfinden” darf. 

Solltet Ihr also Fragen haben beantworten wir euch die jederzeit gerne, und falls wir mal etwas nicht wissen, steht immer ein großes Team an Pferdewirten,  Physiotherapeuten und Tierärzten hinter uns. 

Gerne führen wir auch Online-Futterberatungen durch!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Eine Idee zu “Futtermittelberater für Pferde

  1. Pingback: Kräutermischungen – Neuigkeiten von SnackSticks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.